i3B - Universität Inns­bruck

 
 
i3b steht als Abkürzung für Baubetrieb, Bauwirtschaft und Baumanagement.

Die Fachgebiete des i3b sind auf 2 Professuren ausgerichtet. Während der Bereich Baubetrieb in der Lehre eher Themen des ausführenden Sektors und des Tief- und Infrastrukturbaus behandelt, steht der Bereich Baumanagement eher für Aspekte des Auftraggebersektors und für Themenbereiche des Hochbaus.

Der Themenbereich Bauwirtschaft umfasst gleichermaßen die Aspekte der Auftragnehmer und Auftraggeber. Unser Arbeitsbereich übt in der Lehre eine Scharnier­funktion zwischen den Fakultäten für Bauingenieur­wissen­schaften und Architektur aus.
Universität Innsbruck - Standort Technik

Forschungs­schwer­punkte

In der Forschung hat sich das i3b zwei Schwerpunkte gesetzt. Zum einen ist dies das Thema BIM und seine Umsetzung in der Bauwirtschaft, zum anderen sind dies die Themenbereiche Projektentwicklung und Projektsteuerung, wobei hier die Nachhaltigkeit eine große Rolle spielt.
 
 

PARTNER

 
 
 
 

RESSOURCEN