Property Sets

 
 
Die interdisziplinäte Beschreibung von Eigenschaften ist auf gemeinsame "Sprachdefinitionen" angewiesen. Dazu wurden in verschiedenen Projekten und Organisationen fachspezifische Merkmalsbibliotheken, sogenannte "Property-Sets" entwickelt.

Die in Österreich bekanntesten sind wohl der ASI-Merkmalsserver (http://db.freebim.at) des freeBIM-Forschungsprojektes sowie der seit 2007 bestehende freeClass Merkmalsserver zur produktneutralen Beschreibung von Baustoff-Eigenschaften.

International haben unter anderem das BsDD-System (building smart data dictionary) und fachspezifische Bibliotheken wie ETIM für die Elektrotechnik große Bedeutung.

Beliebige Merkmalsbibliotheken in einem Projekt verwenden

Entgegen früheren Ansätze gemeinsam genutzter Property-Sets, welche nur exklusiv in einem Projekt genutzt werden konnten, sind die 3D-Objekte des Bauteilservers von Haus aus auf ein kooperatives Miteinander verschiedener Bibliotheken in Ihrem Projekt ausgelegt.

Nutzen Sie je nach Planungsdisziplin diejenige Bibliothek deren Eigenschaften Ihre Planungselemente perfekt beschreiben.

Die Systematik des Bauteilservers erlaubt Ihnen, selbst in ein und dem selben 3D-Bauteil Property-Sets zu mischen und gemeinsam anzuwenden!


 
 

RESSOURCEN